FDP.Die Liberalen
Stallikon
Ortspartei Stallikon
14.10.2020

Extra-Monatstreff - Stefan Brupbacher war Gast in Bonstetten

«Bedeutung von Industrie und Werkplatz Schweiz in Zeiten von Klimawandel und COVID-19

Das Referat des Direktors von Swissmem war beeindruckend klar - (forcierte) Abschottung schadet allen in den Lieferketten... auf allen Kontinenten... es folgte einer sehr animierte Diskussion zur Unternehmensverantwortungs-Initiative...  der Bericht von Angela Barnetta im «Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern» 20. Okt. 2020

Der Extra-Monatstreff mit Stefan Brupbacher

war am Mittwoch, 14. Oktober im Guggi-Beizli in Bonstetten

FDP Unteramt

#monatstreff #bonstetten

Stefan Brupbacher zu Gast in Bonstetten

Am 14. Oktober 2020 besuchte Stefan Brupacher den regelmässig stattfindenden Stamm der Ortsparteien der FDP Bonstetten, Stallikon und Wettswil, dieses Mal zusätzlich unterstützt von der Bezirkspartei der FDP des Bezirks Affoltern.

Stefan Brupacher berichtete zum Thema «Bedeutung von Industrie und Werkplatz Schweiz in Zeiten von Klimawandel und COVID-19» einiges aus der Praxis der Unternehmungen und die daraus resultierenden Folgen. Natürlich ging er auch auf die Fragen der Anwesenden ein. Es war ein spannender Abend – eine exzellente Gelegenheit, sich aus berufenem Mund über die Situation einer wichtigen Branche in unserem Land zu informieren.

Wann

Mittwoch, 14. Oktober 2020 – Beginn des Referates pünktlich 19.30 Uhr

·         Referat

·         Fragen und Antworten

·         Anschliessender Apéro (offeriert durch die Bezirkspartei der FDP)

Wo

Guggi-Beizli im Gartencenter Guggenbühl in Bonstetten (via Haupteingang)

Covid19

Wir bitten Sie folgendes zwingend zu beachten:

·         An diesem Anlass haben wir in den Räumen des Gartencenters Maskentragepflicht. Jeder Besucher bringt seine eigene Maske mit. Sie darf abgelegt werden, sobald der Sitzplatz bezogen ist.

·         Während des anschliessenden Apéros bitten wir Sie unbedingt die Abstandsregeln einzuhalten und nicht in grossen Gruppen zusammen zu stehen. Vielen Dank.

·         Es ist eine schriftliche Anmeldung notwendig. Es wird eine Eingangskontrolle geben. Ohne Anmeldung kein Einlass!

·         Der Anlass ist aufgrund der aktuell geltenden Corona-Massnahmen auf 40 Teilnehmer begrenzt.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in dieser besonderen Zeit und wir freuen uns sehr, wenn wir den Zuhöhrerraum mit 40 Personen füllen dürfen.

Vorstand FDP.Die Liberalen Bonstetten

Mark Itin